Flash: Im Bann der Finsternis [Review]

Der schnellste Mann der Welt ist logischerweise natürlich auch derjenige, der in der Rebirth-Ära am schnellsten mit seiner Sonderbandreihe voran kommt und somit geht's bei Flash jetzt also auch schon in die nunmehr dritte Runde.

Im Mittelpunkt steht diesmal sein neuer Sidekick Wally West alias Kid Flash, den es ja mittlerweile quasi doppelt gibt, seit der alte Wally seinen Weg zurück in die DC-Realität gefunden hat. Da dies dann ja irgendwie doch dezent verwirrend war, erklärt man das Ganze mittlerweile übrigens einfach damit, dass die beiden Wallys Cousins sind, die halt zufälligerweise beide nach dem selben Familienmitglied benannt worden sind. So wirklich kreativ wirkt das erstmal nicht. Aber okay, 'ne bessere und vor allem gleichzeitig auch logische Erklärung würde mir da nun auch nicht einfallen, von daher muss man das jetzt halt einfach mal so hinnehmen. Die beiden treffen hier dann auch direkt aufeinander und schließen Freundschaft miteinander, bevor es schließlich zur Hauptstoryline kommt.

Und die erinnert dann doch ganz schön an die des gerade gestarteten Marvel-Blockbusters "Spider-Man: Homecoming". Was dort der junge Peter Parker ist, der sein Idol Tony Stark beeindrucken will und es erstmal total verkackt, ist hier der junge Wally, der ebenfalls viel zu früh viel zu viel will, unbelehrbar auftritt und es sich auch erstmal mit seinem Vorbild und Mentor Flash verscherzt. Das hat an einigen Stellen tatsächlich etwas von einem Déjà-vu, stört aber auch nicht weiter, da es hier einfach wunderbar zum Charakter passt und der neue Wally durchaus Potenzial hat. Alles in allem vielleicht kein Highlight, aber zumindest immer noch eine kurzweilige Angelegenheit. Im nächsten Band, der im Oktober erscheint, feiern dann Captain Cold und die Rogues ihr Comeback in Central City und werden dabei hoffentlich auch wieder ein bisschen mehr Schwung in die Serie bringen. (elfo)

Seitenzahl: 100
Format: Softcover
Preis: 12,99 €
Verlag: Panini Comics
Cover-Copyright: Panini Comics / DC Comics
Powered by Blogger.